Jörg Achilles

als Ihr Bürgermeister
für Porta Westfalica

Verlässlichkeit für Porta Westfalica.

J-Achilles-02

Sehr geehrte Portanerinnen und Portaner

am 13. September 2020 stelle ich mich zur Wahl und möchte ihr Bürgermeister für die Stadt Porta Westfalica werden. Ein Bürgermeister für die Menschen in Porta Westfalica.

Die Aufgabe eines Bürgermeisters heißt für mich, meine Ideen und Visionen sowie meine langjährigen Erfahrungen aus allen Bereichen der kommunalen Verwaltung in das Amt mit einzubringen. Ich freue mich auf die Herausforderung, die Verantwortung, für die Stadt sowie für seine Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen.

In der Zukunft muss eine Modernisierung der Verwaltung sowie der Infrastruktur und der Bildungslandschaft, insbesondere der Schullandschaft erfolgen. Ich werde mich für die beschlossene zeitnahe Grundschulsanierung sowie für eine moderne Schullandschaft einsetzen.

Der demografische Wandel bedarf Investitionen in eine altersgerechte und barrierefreie Infrastruktur. Hierzu bedarf es auch bezahlbaren und barrierefreien Wohnraum, so dass unsere Bürger nicht ihre gewohnte Umgebung verlassen müssen.

Die vor uns liegenden Aufgaben, die Modernisierung der Infrastruktur, die Gewährleistung und der Ausbau hochwertiger Angebote stehen ganz oben auf der Agenda. Auch die Sanierung des Straßennetzes hat eine hohe Priorität. Eine Sanierung der Stadtstraßen gibt es bei mir nur ohne KAG Beiträge für die Bürger.

Der Erhalt der bestehenden Infrastruktur, wie unser Badezentrum, unsere Musikschule und der Stadtbücherei ist für mich selbstverständlich.

Unser Porta Westfalica muss auch in Zukunft ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort bleiben und somit in dieser Hinsicht zukunftsorientiert weiterentwickelt werden. Hierzu gehört auch die ökologische Ausrichtung, hier werde ich mich für eine klimaschutzfreundliche Mobilität sowie für den Schutz und Erhalt der Fauna und Flora einsetzen. Der ÖPNV muss alle Stadtteile miteinander verbinden. Bei neu zu errichteten Gewerbebetrieben kommt für mich nur ein produzierendes und zukunftsorientiertes Gewerbe in Frage, hier müssen neben hochwertigen ökologischen und energetischen Standards auch die Vermeidung von Lärmimmissionen berücksichtigt werden.

Ein wichtiger Punkt ist ein bürgerfreundliches und lebenswertes Porta Westfalica, für die Umsetzung ist der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern entscheidend, hierzu gehört selbstverständlich die Jugend. Ihre Probleme und Ideen werden bei mir auf offene Ohren stoßen da sie ihre Stadt mitgestalten sollen. Hierzu wird eine verlässliche wöchentliche Bürgersprechstunde eingeführt. Ebenso wird eine Energieberatung für die Bürger in der Verwaltung installiert.

Mein Anliegen ist, unsere Portaner Bürgerinnen und Bürger bei der Entwicklung unserer Stadt stärker einzubeziehen. Die Menschen in unserer Stadt möchten mitgestalten und müssen dazu mitgenommen werden.
Dieses ist mir generationsübergreifend wichtig, um das Zusammenleben und Miteinander in unserer Stadt bürgerfreundlich zu gestalten.

Dazu werde ich im Amt den Dialog zwischen Bevölkerung, Politik und Verwaltung verstärken.

Insbesondere sehe ich für mich auch die erforderliche Stärkung unserer Vereine, da sie eine maßgebliche kommunale Einrichtung darstellen um alle Generationen und gesellschaftlichen Schichten unserer Stadt zu vereinigen. Sie, die Vereine, sind ein maßgebliches Standbein für unsere weitere Entwicklung in Porta Westfalica.

Als Bürgermeister werde ich mich für die Umsetzung dieser Ziele einsetzen

IMAG0013
achilles4

Politische Aktivitäten, Ehrenämter

    Aktuelle politische Funktionen

Direkt gewählter Stadtrat Porta Westfalica für Hausberge Mitte
Bezirksausschussvorsitzender Kleinenbremen/Wülpke/Nammen
Bauausschussvorsitzender
Gesellschafter beim Besucherbergwerk Kleinenbremen
Mitglied im Hauptfinanzausschuss
Mitglied im Ausschuss für Planung und Umwelt
Mitglied Zweckverband VHS
Mitglied Wasserverband Weseraue
Mitglied im Fraktionsvorstand
SPD Ortsvereinsvorsitzender Porta Westfalica/Nammen

    Ehrenämter

Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Gymnasium PW
Schulpflegschaftsvorsitzender Gymnasium Porta bis 07/2016
Schulpflegschaftsvorsitzender Grundschule Neesen bis 2008

    SPD Mitglid seit 1988

Persönliches
Alter: 56 Jahre
Verheiratet, eine Tochter und einen Sohn
Geburtsort: Minden
Wohnort: Porta Westfalica/Neu-Lerbeck

Politische Aktivitäten, Ehrenämter

Aktuelle politische Funktionen   

Direkt gewählter Stadtrat Porta Westfalica für Hausberge Mitte
Bezirksausschussvorsitzender Kleinenbremen/Wülpke/Nammen
Bauausschussvorsitzender
Gesellschafter beim Besucherbergwerk Kleinenbremen
Mitglied im Hauptfinanzausschuss
Mitglied im Ausschuss für Planung und Umwelt
Mitglied Zweckverband VHS
Mitglied Wasserverband Weseraue
Mitglied im Fraktionsvorstand
SPD Ortsvereinsvorsitzender Porta Westfalica/Nammen

Ehrenämter   

Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Gymnasium PW
Schulpflegschaftsvorsitzender Gymnasium Porta bis 07/2016
Schulpflegschaftsvorsitzender Grundschule Neesen bis 2008

SPD Mitglid seit 1988   

Persönliches
Alter: 56 Jahre
Verheiratet, eine Tochter und einen Sohn
Geburtsort: Minden
Wohnort: Porta Westfalica/Neu-Lerbeck

Berufliche Tätigkeit, Werdegang

    Seit 01/2016
Kreis Herford-Rechnungsprüfung Stadt Löhne

    01/2005 - 12/2015
Stadt Löhne :
Sachgebietsleiter Technisches Bauen
Stellvertretender Amtsleiter Immobilienwirtschaft

    01/1998 – 12/2014
Geschäftsbereichsleiter Wirtschaftsbetriebe Löhne - Neugründung

    10/1995 – 12/1997
Baubetriebshofleiter Löhne – Umstrukturierung

    10/1990 – 09/1995
Technischer Leiter
Bau- /Generalunternehmen Solid Bau Hannover

    01/1989 – 09/1990
Bau- /Generalunternehmen Omniplan/Elementa Gruppe Hannover
Ab 01/1990 Technischer Leiter

    10/1983 – 11/1988
Studium Bauingenieurwesen, Diplom-Ingenieur

    10/1982 – 12/1983
Grundwehrdienst Stabskompanie Minden

    Bis 06/1982
Abitur – Allgemeine Hochschulreife

Kontakt

Jörg Achilles
Kirchweg 36
32457 Porta Westfalica
Tel.: 0571 710264
Mobil: 0151 40902051